Accueil



français  español   English      català

  Die Fortbildungsseminare im Sommer

34 Seminar für Orgel - 2021

www.orguesetmontagnes.com

www.notredamedesneiges-alpedhuez.asso.fr

photos orgel

Sie sind begeisterter Musikliebhaber und würden gerne Ihre Ferien nutzen, um in einem entspannten Rahmen Ihre Musikstudien ohne Wetteifer während einiger Stunden pro Tag zu vertiefen.

Am Ende des Seminars beteiligen Sie sich aktiv an einem öffentlichen Konzert in der Kirche Notre-Dame des Neiges, die eine sehr gelungene Architektur aufweist und mit Glasfenstern von Arcabas geschmückt ist.

Alpe d'Huez liegt im Alpe d'Huez liegt im Hochgebirge und bietet einen idealen Rahmen für Wanderungen und zahlreiche Sportarten in sonnenreichem Klima. Sie erhalten Freikarten für den Zugang zu allen Sport- und Freizeitgelegenheiten (Pic Blanc 3300 m, Schwimmbad, Sportpalast, usw.

www.alpedhuez.com.

Die Anreise ist einfach : Sie haben mehrmals täglich Autobusverbindungen nach Grenoble (TGV, Flughafen) das 63 km entfernt liegt. Tel : +33 (0)4-76-80-31-61- www.transisere.fr.

 

« Les victoires de l’ orgue » at l’Alpe d’Huez.

« Les Victoires de l’orgue » is an international competition, launched in 2016, by the Notre-Dame des Neiges-Orgues et Montagnes association.
This was proposed by Jean-Paul Imbert, current titular of the organ, to reward the best performances of the organists attending the Summer masterclasses.
The winner is choosen by the audience. There is also a second prize. Ex-aequo prizes are possible.
The board of the association may decide a « Prix de l’ Association », to reward an outstanding performance not rewarded by the audience.
A first prize is not allowed to compete the two following years.
First prize consists of a free registration at the master-classes of the following year.
Second prize consists of a 50% discount.
Books and records about the Notre-Dame des Neiges organ are offered to all participants.
These awards are presented by the prEsident and vice-prEsident of the association.

Results of the previous years

2016
« Young talents »: Ansel Gross (France) and Edoardo Amaissi (Italy)
Pic Blanc prize: Egor Kolesov (Russia)
La Meije prize: Marguerite Rouchkina (Russia)

2017
First prize: Gabriele Studer (Italy)
Prix de l’Association: Egor Kolesov (Russia)

2018
First prize : Edoardo Aimassi
Second prizes: Alice Nardo (Italy) and Alia Morossova (Russia)

2019
First prize: Alexandre Simonnot (France)
Second prize: Alice Nardo

2020

Owen Xu Chen (Chine)


Die Teilnehmer am Seminar für Orgel mit ihrem Lehrer

Tarifs en euros

1 week

2 weeks

3 weeks

 

325

520

670

Video du stage d'orgue

First week (improvisation) : David Cassan
Teacher of improvisation in the St Maur-des-Fossés conservatory and of organ in the Nancy conservatory.
Titular Organist of the Louvre Oratoire Grand-Orgue in Paris

2d et 3th weeks
(interpretation) :
Jean-Paul Imbert
Titular Organist and teacher at the
Schola Cantorum Academy, Paris

David Cassan

L'organiste Jean-Paul Imbert

Jean-Paul Imbert

 

L'orgue de l'Alpe d'Huez conçu par Jean Guillou

 

Die orgel ist ein Meisterwerk des zeitgenössischen Orgelbaus. Sie wurde von Jean Guillou entworfen und von der Firma Detlef Kleuker gebaut (2 Manuale mit 61 Tasten, Pedal mit 32 Tasten, mechanische Traktur, 24 Register, elektronische Setzerkombination).

Ihr Gehäuse, in Form einer zum Himmel weisenden Hand, ist in der ganzen Welt berühmt.

Sie werden täglich von einem Orgelmeister in allen Bereichen der Werkinterpretation, Technik, Registrierung und Orgelbegleitung unterrichtet. Vormittags von Montag bis Samstag, 9-13 Uhr, finden für jeden Einzelunterrichtsstunden statt, in Anwesenheit aller Kursteilnehmer. Nachmittags können Sie im Wechsel auf der Kleuker-Orgel oder der Schwenkedel-Orgel in Huez allein studieren.

Jeder Teilnehmer kann die Werke mitbringen, die er einzustudieren wünscht. Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich der Stilrichtung, Schule oder des musikalischen Niveaus.

Samstag und Sonntag können Sie an den Messen teilnehmen und Ratschläge für die Liturgiebegleitung erhalten.

Sprachen : Französisch, Englisch, Deutsch.

Auskunft :

Jean-Paul IMBERT http://imbertjeanpaul.fr

+33(0)1.45.77.19.74 mail@jeanpaulimbert.com.

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EINSCHREIBEFORMULAR - ORGEL

Name : ……………………………………………….. Vorname: ………………………………………………..

Beruf: ……………………………………………….. Geburtsdatum: ………………………………………………..

Adresse: ………………………………………………..………………………………………………………………………….

Land : ………………………………………………..

Telefon: ……………………………………………….. Handy:  …………………………………………………

E-Mail: ………………………………………………..

Orgel: Wahl der Woche(n): □ 1  □ 2 □ 3

Ich bin bereit, mein Zimmer mit anderen Seminar-Teilnehmern zu teilen: □

Unterschrift : ………………………………………………..

Da die Zahl der Seminar-Teilnehmer begrenzt ist, werden die Bewerbungsschreiben in chronologischer Reihenfolge in Betracht gezogen.

Mit der Zahlung zurückschicken an:

Stages d'orgue

Laurence Magrez

Avenue de l'Etendard

38750 L'ALPE D'HUEZ

Ich lege einen Scheck (Order: Association Notre-Dame des Neiges).

Unterkunft und Verpflegung nicht inbegriffen; Einschreibegebühr, Gehalt der Lehrer, Organisationskosten, Partituren (für Panflöte und Chorgesang) im Preis inbegriffen. VISALP-Ausweis und Abschlussfeier als Geschenk. Im Falle einer Verzichtserklärung nach dem 1. Juli behält der Verein 30 €. Einige Stipendien können gewährt werden.

Télécharger le prospectus d'inscription

 

Homepage l Die orgel der Kirche Notre-Dame des Neiges l Die Konzerte l Die Seminare l Kontakt

Conception et réalisation : Quid Informatique (c) 2001